Logo der GrundacherSchule

Orientierungsstufe OS (13 - 16-Jährige)

Wir eröffnen eine Orientierungsstufe auf das Schuljahr 18/19. Die Bewilligung des Regierungsrates ist bereits vorhanden. Das Schuljahr 17/18 dient uns als Übergangsjahr.

Auch auf der Orientierungsstufe arbeiten die 13 - 16-jährigen Jugendlichen altersgemischt. Sie werden nicht in Klassen aufgeteilt. Sie arbeiten an ganz unterschiedlichen Themen und lernen so individuell und dadurch auch viel voneinander. Die Übergänge sind fliessend und die Anforderungen werden den Möglichkeiten des/der Jugendlichen angepasst.

Der Schwerpunkt auf er Orientierungsstufe liegt auf der Projektarbeit. Nicht Fächer geben den Rahmen vor sondern Themen, die miteinander im Zusammenhang stehen. Dabei werden nicht nur inhaltliche, sondern auch soziale und emotionale Schwerpunkte gesetzt.

Zudem machen wir, wie auf der Mittelstufe, die Lerninhalte den Jugendlichen durch Kompetenzraster zugänglich. Sie entscheiden zu einem grossen Teil selber, an welchen Zielen und Inhalten sie arbeiten möchten. In diesem Prozess werden sie von einer Lehrperson unterstützt. Dabei stehen die Interessen, Ressourcen und Lerntempi jedes Einzelnen im Vordergrund. Die Autonomie bewirkt, dass die Jugendlichen Verantwortung für ihr eigenes Lernen übernehmen und die Lernmotivation erhalten bleibt.